Alte Oldenburger

Alte Oldenburger

Die Alte Oldenburger Versicherung ist 1927 gegründet worden und zeichnet sich heute als umfassender Sachversicherer durch hohe Qualität, Top-Konditionen, erstklassigen Service, transparente Verträge und partnerschaftliche Zusammenarbeit aus.

Krankenhauszusatzversicherung

PKV Vollversicherung

Die private Krankenvollversicherung (PKV) ist besonders wichtig für Personen, die eine umfassende medizinische Versorgung wünschen und nicht über die gesetzliche Krankenversicherung abgedeckt sind. Sie bietet in der Regel eine breitere Auswahl an medizinischen Leistungen, kürzere Wartezeiten für Termine und Behandlungen sowie Zugang zu Spezialbehandlungen und höherwertigen Materialien.

Außerdem ermöglicht die PKV oft die freie Arztwahl, einschließlich der Behandlung durch Chefärzte und in Privatkliniken. Für Selbstständige, Freiberufler oder gut verdienende Angestellte kann die PKV eine sinnvolle Alternative sein, da sie nicht nur individuellere Leistungen, sondern oft auch steuerliche Vorteile bietet.

admin-ajax

PKV Beihilfeversicherung

Eine PKV Beihilfeversicherung ist besonders wichtig für Beamte und deren Angehörige, da sie in der Regel nur einen Teil ihrer medizinischen Kosten vom Staat als Beihilfe erstattet bekommen. Die Beihilfeversicherung deckt den restlichen Anteil der Kosten ab, der nicht durch die Beihilfe gedeckt ist, und schließt somit die finanzielle Lücke. Dies ermöglicht Beamten und ihren Familien, Zugang zu einer umfangreichen medizinischen Versorgung zu erhalten, ähnlich der, die eine private Krankenvollversicherung bietet.

Zudem ist diese Form der Versicherung oft auf die speziellen Bedürfnisse von Beamten zugeschnitten, indem sie die jeweiligen beihilferechtlichen Vorgaben berücksichtigt und eine bedarfsgerechte Absicherung ermöglicht. Dadurch wird ein hohes Maß an finanzieller Sicherheit und Versorgungsqualität gewährleistet.

Zahnzusatzversicherung

Zahnzusatzversicherung

Eine Zahnzusatzversicherung ist wichtig, weil sie Kosten abdeckt, die von der gesetzlichen Krankenversicherung nicht oder nur teilweise übernommen werden. Behandlungen wie hochwertiger Zahnersatz, Inlays oder kieferorthopädische Maßnahmen können schnell sehr teuer werden. Die Zahnzusatzversicherung hilft, diese finanzielle Belastung zu verringern und ermöglicht den Zugang zu besseren und umfangreicheren zahnmedizinischen Leistungen.

Zudem trägt eine Zahnzusatzversicherung zur langfristigen Zahngesundheit bei, indem sie präventive Behandlungen wie professionelle Zahnreinigungen unterstützt, die zur Vorbeugung von Zahnerkrankungen beitragen.

admin-ajax (1)

Krankenhauszusatzversicherung

Eine Krankenhauszusatzversicherung ist wichtig, weil sie Leistungen bietet, die über den Grundschutz der gesetzlichen oder privaten Basis-Krankenversicherung hinausgehen. Sie ermöglicht es Versicherten, im Falle eines Krankenhausaufenthaltes Zugang zu besserem Komfort und höherwertigen medizinischen Leistungen zu erhalten, wie beispielsweise die Unterbringung in einem Ein- oder Zweibettzimmer oder die Behandlung durch den Chefarzt. Dies erhöht die Qualität der Versorgung und den persönlichen Komfort während des Krankenhausaufenthalts.

Darüber hinaus hilft die Krankenhauszusatzversicherung, finanzielle Lücken zu schließen, die durch Zuzahlungen für besondere Leistungen im Krankenhaus entstehen können.

admin-ajax (2)

Pflegezusatzversicherung

Eine Pflegeversicherung ist wichtig, da sie finanzielle Unterstützung bietet, wenn eine Person pflegebedürftig wird und Hilfe bei alltäglichen Aufgaben benötigt. Mit dem Alter oder aufgrund von Krankheiten oder Unfällen kann es vorkommen, dass jemand nicht mehr in der Lage ist, sich selbst zu versorgen.

Die Kosten für professionelle Pflege, sei es zu Hause oder in einer Einrichtung, können sehr hoch sein und ohne entsprechende Versicherung eine erhebliche finanzielle Belastung für die betroffene Person und ihre Familie darstellen. Eine Pflegeversicherung hilft, diese Kosten zu decken, und sichert somit die Qualität der Pflege, ohne dass das persönliche Vermögen oder das der Angehörigen aufgebraucht wird.

Unfallversicherung

Auslandskrankenversicherung

Eine Auslandskrankenversicherung ist wichtig, weil sie finanziellen Schutz bei Krankheiten oder Unfällen bietet, wenn man sich im Ausland aufhält. Da die gesetzliche oder private Krankenversicherung im Heimatland oft nicht für Behandlungen im Ausland aufkommt oder nur begrenzten Schutz bietet, deckt die Auslandskrankenversicherung diese Lücken ab. Sie übernimmt typischerweise Kosten für ärztliche Behandlungen, Krankenhausaufenthalte, notwendige Medikamente und in manchen Fällen auch den medizinisch notwendigen Rücktransport ins Heimatland.

Besonders für Reisen in Länder mit hohen medizinischen Kosten, wie die USA, ist eine solche Versicherung unerlässlich, um vor potenziell ruinösen Ausgaben geschützt zu sein. Zudem ist sie oft eine Einreisevoraussetzung für bestimmte Länder, die den Nachweis einer gültigen Krankenversicherung verlangen.

Über die Alte Oldenburger Versicherung

Die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung blickt auf eine traditionsreiche Geschichte zurück, die im Jahr 1927 ihren Anfang nahm, als sie als „Bäuerliche Krankenkasse“ gegründet wurde. Über die Jahre entwickelte sich das Unternehmen stetig weiter und begann Ende der 1980er Jahre, sich als überregionaler Maklerversicherer zu positionieren und nahm die Bezeichnung „ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung V.V.a.G.“ an. Die bedeutende Wandlung des Unternehmens fand 2007 statt, als der Bestand in eine Aktiengesellschaft, die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung AG, überführt wurde, wodurch die ALTE OLDENBURGER Krankenversicherung von 1927 V.V.a.G. sich fortan auf die Auslandsreisekrankenversicherung konzentrierte, während die AG das breitere Spektrum der privaten Kranken- und Pflegeversicherung abdeckt.

Heute ist die ALTE OLDENBURGER ein integraler Bestandteil der ALTE OLDENBURGER Krankenversicherungsgruppe, die auch die Provinzial Krankenversicherung Hannover AG und die ALTE OLDENBURGER Beteiligungsgesellschaft AG umfasst. Beide Unternehmen sind hundertprozentige Töchter der Holdinggesellschaft und werden durch die Landschaftliche Brandkasse Hannover als Mehrheitsgesellschafter gesteuert. Die Struktur ermöglicht es der Gruppe, ein breites Spektrum an Versicherungsleistungen anzubieten, das von der Krankheitskostenvollversicherung bis hin zu Pflegezusatzversicherungen reicht. Dieses Angebot trifft den Nerv einer Gesellschaft, die zunehmend individuelle und flexible Versicherungslösungen nachfragt, und zeigt, wie sich die ALTE OLDENBURGER an die dynamischen Veränderungen im Versicherungsmarkt angepasst hat.